Neues vhs Programm

Am 27. September startet die Volkshochschule des Landkreises Pfaffenhofen ins diesjährige Herbstsemester. Seit dem 6. September werden die Programmhefte im Landkreis verteilt und liegen an öffentlichen Stellen aus. Das Programm ist zudem online unter https://vhs.landkreis-pfaffenhofen.de verfügbar. Online-Anmeldungen funktionieren ab dem 10. September, Anmeldungen per Telefon nimmt das Team der Volkshochschule ab Montag, 13. September unter Tel. 08441 490480 entgegen.

Auch dieses Semester startet die Volkshochschule unter dem Zeichen der Pandemie. Seit dem 2. September gelten auch an der Volkshochschule für alle Indoor-Veranstaltungen die 3G-Regelungen. Zudem gilt im Gebäude Maskenpflicht, jedoch darf bei Wahrung des Sicherheitsabstandes am eigenen Platz die Maske abgenommen werden. Wer sich über die aktuellen Regelungen informieren will, findet umfangreiche Informationen auf der Homepage der vhs.

Wie auch in den letzten Semestern stehen auch dieses Mal zahlreiche Online-Kurse im Programm. So können sowohl Sprachkurse, als auch Entspannungs- und Fitnesskurse von zu Hause aus besucht werden. Auch Kochkurse für Erwachsene und Kinder oder Kreativkurse gibt es im Online-Format.

Die Vortragsreihe vhs.wissen live läuft online weiter. Hier informieren renommierte Expertinnen und Experten aus Gesellschaft, Politik und Wissenschaft in Livestreams über aktuelle Themen. Ein moderierter Chat bietet die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Themen dabei sind unter anderem „IT-Sicherheit: Herausforderungen für die Wissenschaft“ am 21. September, „Wie lässt sich unser Gesundheitssystem gestalten?“ mit Karl Lauterbach am 19. Oktober und „Klimawandel und Klimapolitik“ am 2. Dezember.

Der Schwerpunkt der Volkshochschule liegt dennoch auch in diesem Semester auf den Kursen vor Ort. Hier werden Interessierte der unterschiedlichsten Themenbereiche fündig. Hervorzuheben sind die Kurse zur Finanzbuchführung, in denen die Teilnehmer prüfungsorientiert lernen können. Im Bereich der Elternkurse sind die Kurse „BellyBasics“ und „Babysteps“ zu nennen, in denen junge Eltern ihre Fragen zu Geburt, Bindungsorientierte Erziehung und Entwicklung des Kindes klären können. Und auch die Junge vhs hat Neues zu bieten: Im Kurs „Lernen lernen - wie organisiere ich mich typgerecht?“ erfahren Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse, wie erfolgreiches Lernen funktioniert. Im Bereich Ökologie sticht der Kurs „Enkeltauglich Leben – nachhaltig handeln“ hervor, in dem Teilnehmende ihren Lebensstil auf seine Nachhaltigkeit hin überprüfen können.

Auch das Angebot an Sprachkursen ist in diesem Semester wieder groß. „In diesem Semester bieten wir Kurse in 13 verschiedenen Fremdsprachen an, darunter neben den großen Fremdsprachen wie Englisch und Spanisch auch Jiddisch, Russisch und Sanskrit“, so Melanie Bayerlein von der vhs Pfaffenhofen. Wer sich für die türkische und polnische Sprache interessiert, kann in den neuen Schnupperkursen der vhs in wenigen Kursstunden die Sprache kennenlernen und bei Interesse einen weiterführenden Kurs buchen. Auch Onlinekurse im Business English stehen dieses Semester auf dem Programm. Wer sich unsicher ist, welcher Kurs zu einem passt, kann sich am Montag, 13. September von 18.30 bis 20.00 Uhr im Foyer des Landratsamtes Pfaffenhofen zur Auswahl eines Sprachkurses beraten lassen.

Ein weiteres Kernangebot der Volkshochschule stellen die Gesundheits- und Bewegungskurse dar. Yoga, Qi-Gong, Tai-Chi, Meditation, Wirbelsäulengymnastik und Fitnesskurse stehen im ganzen Landkreis zur Verfügung, jedoch wurden die Gruppengrößen, wie schon in den letzten Semestern, verkleinert, damit Sicherheitsabstände eingehalten werden können. Da deshalb weniger freie Plätze zur Verfügung stehen, empfiehlt die vhs bei der Auswahl und der Buchung schnell zuzuschlagen. Wenn der gewünschte Kurs schon voll sein sollte, berät die Volkshochschule gerne unter Tel. 08441 490480 bei der Auswahl einer Alternative.